ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent

Markus braucht an Nachfolger

„D Markus goht. Hosch des keet? – Jo der hat viel gschaffat und sei Hidda isch au fedig. Drum brauchat mir dringend an Nochfolger! Der sott aber g`wieft sei!“
Du hosch was gscheid`s gleanat – bisch a Schpenglermeischter*in und suachsch ebbas nuis?
Du bisch a Käpsala und leabsch die allgäuerische Rua.
Dann kusch zu eis

Was mir dir biadat ...

A Firmafahrzeig, damit immer iberall na fahra kasch.
Au wenn du moinsch du woisch scho alz, ma leanat nia aus! Dei Weiterbildung zahlat mir dir.
S Werkzeug nemmat mir it vom Großvatter – mir nemmat
was g´scheits.
Eassa hebt Leib und Seela zeammat. Drum geits bei eis a Mittageassa.
Mir miassat kerig schaffa, drum hammer au a Freid, und juckat im Sommer au mol in Pool. KLICK
Komma kasch glei – eiser Seniorchef Markus bleibt no bis zum End vom Joar und ka dir no alz zeiga.

Was mir hau wend ...

A Schpenglermeischter*in wo seine Baustella im Griff hot! Wichtig isch dass du seisch was Sach isch und des dann au fedig bringsch. Material und Baustella hosch im Griff und „Goat it, gibt’s it“. Eiser Schpruch isch: „A bissle dicht gibt’s it“, drum musch luaga das deine Leit auf d Baustell sauber schaffat. Isch it wichtig das viel schwätsch, kurz um sodsch halt klare Ansaga macha, und deine Leit wert schätza.
Des wüntschat mir eis.
Du sodsch richtig Bock hau, für eisre Kunda die bescht Lösung zum finda, des wär eis wichtig. A Käpsala sodsch sei, dass wenn nix me goat, doch no a g´scheide Lösung raus kut. Genauso ebban brauchat mir für eisre Leit. A paar Joar Erfahrung als Schpenglermeischter*in sodsch hau, am beschta beim Flachdach oder Induschtriebau.

Des wär super.
Neigierig?
Dann schick eis am beschta glei d Bewerbung.
D Daniel Bracke isch für des zuaschdändig. Des isch eiser G`schäftsführer (D zweita G`schäftsführer dätsch dann au treffa, wenn kusch). Schreib nei, was du kasch, warum du bei eis schaffa wit und was du in die Firma eibringsch.
Kasch per Mail oder Poscht schicka, wi du wit:

Daniel Bracke
Lerchenmüller Spenglerei und Flachdachbau GmbH
Baumeisterstr. 1
87463 Dietmannsried
Mail: bewerbung@lerchenmueller.de
Tel.: 08374 / 311

Wit no ebbs wissa?Schausch oifach mol »do«

Markus braucht einen Nachfolger

Markus hört auf, hast du das schon gehört? – Ja der hat ja auch jetzt echt viel gearbeitet und sein Haus hat er auch schon fertig gebaut. – Deshalb brauchen wir jetzt dringend einen Nachfolger! Der muss aber auch die Kuh vom Eis holen können!
Du hast eine solide Ausbildung als Spenglermeister (m/w/d) und suchst eine neue Herausforderung! Du bist ein Daniel Düsentrieb und lebst die allgäuerische Gelassenheit!
Dann komm zu uns

Was wir bieten…

Ein Firmenfahrzeug um flexibel zu sein.
Auch wenn du schon alles weißt, man lernt bekanntlich nie aus! Weiterbildungen zahlen wir dir gerne.
Werkzeuge nicht vom Opa – wir schätzen modernes und solides Equipment
Essen hält bekanntlich Leib und Seele zusammen. Deshalb gibt es auf Wunsch Mittagessen in der Firma.
Der Job ist anspruchsvoll, dafür haben wir aber auch Spaß. Und veranstalten auch mal eine Poolparty im Sommer. KLICK
Anfangen kannst du sofort – unser Senior Projektleiter Markus bleibt noch bis Ende des Jahres, um dir alles zu zeigen

Was wir uns wünschen…

Einen Spenglermeister (m/w/d), der seine Projekte im Griff hat! Wichtig sind eine klare Kommunikation und eine gute Organisationsfähigkeit. Material- und Baustellendisposition sind für dich Alltag und du lebst nach der Einstellung „geht nicht, gibt’s nicht“. Gemäß unserem Spruch „A bissle dicht gibt’s it“, achtest du auf Details und ist dir eine saubere Ausführung deiner Arbeit extrem wichtig.
Es ist nicht wichtig viel zu reden, sondern das Richtige zu sagenklare Ansagen mit Wertschätzung wünschen wir uns. Eine gute Motivation und der Wunsch, immer die beste Lösung für den Kunden zu finden, sind auf jeden Fall Eigenschaften, die du haben solltest.
Ein Schlaumeier, der am Ende noch eine kreative Lösung findet – genau so jemanden brauchen wir in unserem Team! Einige Jahre Erfahrung als Spenglermeister (m/w/d), idealerweise im Bereich Flachdachbau und/oder Industriebau wären optimal.
Interesse geweckt?
Dann schick uns am besten gleich deine Bewerbung.
Dein Ansprechpartner ist unser Geschäftsführer Daniel Bracke (den zweiten Geschäftsführer würdest du beim Gespräch natürlich auch kennen lernen). Schreib rein, was du bisher an Erfahrung gesammelt hast, warum dich ein junges, engagiertes Team motiviert und was deine persönlichen Stärken sind.
Gerne erhalten wir deine Bewerbung via Mail oder auch per Post.
Wir freuen uns auch über ein Video, falls das für dich einfacher ist.

Daniel Bracke
Lerchenmüller Spenglerei und Flachdachbau GmbH
Baumeisterstr. 1
87463 Dietmannsried
Mail: bewerbung@lerchenmueller.de
Tel.: 08374 / 311

Weitere Informationen zu unserer Firma findest du »Hier«